Sklave mit Brennesseln behandelt und angepisst

Bewertung: 10 / 10
10/10
Laufzeit
7:26 Min.
Veröffentlicht
05.05.2020

Ein brennendes Erlebniss für meinen Masosklaven wird es heute geben. Zuerst wird der Arsch mit der Bullwhip durchgepeitscht bis er eine schöne Farbe erreicht hat dann pflücke ich ein paar Brennesseln die er am Rücken, am Oberkörper und am Schwanz spüren wird. Schön über die Nippel bis runter zum Sack. In der einen Hand die Brennessel, mit der anderen Hand wichse ich seinen Schwanz. Die Eichel wird natürlich auch nicht verschont, unter dem brennendem Schmerz spritzt die Masosau ab. Um das ganze noch etwas zu vertiefen, Pisse ich auf seinen brennenden, gefolterten Schwanz. So spürt er noch etwas intensiver etwas von der Behandlung.

x
  • Mehr als 520.000 Videos
  • Über 5.000.000 Mitglieder
  • Täglich neuer Content
MyDirtyHobby.de

Kostenloses Profil anlegen

Durch einen Klick auf "Jetzt kostenlos anmelden!" bestätigen Sie, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen zu haben und erklären sich mit deren Geltung einverstanden.